Die Internationalen Fasch-Festtage sind Mitglied in der AG

Musikfeste Sachsen-Anhalt

Datenschutzerklärung

Grundsätze

Die Betreiber der Webseite fasch.net nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wir verwenden modernste Sicherheitsstandards, wie z.B. eine permanente SSL-Verschlüsselung bei der Datenübertragung, sowie die aktuellen php- und MySQL-Versionen bzw. unserer darauf aufbauenden Webanwendung nebst zugehörigen Sicherheitsfeatures/Sicherheitsplugins, dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, Kontaktformular) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg per Einschreiben zu senden.

Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Daten erhoben werden, dann grundsätzlich bei der betroffenen Person, Art. 14 DSGVO ist insofern nicht zutreffend.

 

Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO Abs. (1)

zu a) Verantwortlich für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist

Internationale Fasch-Gesellschaft e. V.
Geschäftsführerin: Frau Dr. Inge Werner
PF 11 13
39251 Zerbst/Anhalt
Deutschland
IFaschG@t-online.de
Tel. +(49)-3923-784772

zu b) Es gibt keinen Datenschutzbeauftragten.

zu c) Das Kontaktformular dient entweder der Vertragsanbahnung bzw. bei bestehenden Geschäftsbeziehungen der ordnungsgemäßen Durchführung / Erfüllung dieses Vertrages. Die Rechtsgrundlage für Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6, Abs. (1), lit. b) DSGVO.

Desweiteren dient das Kontaktformular Auskunftszwecken, dann ist die Rechtsgrundlage Art. 6, Abs. (1), lit. a) DSGVO. Mit dem Drücken des "Abschicken"-Buttons gilt in diesem Fall die Einwilligung als erteilt.

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners und speichert diese als sogenannte Server-Log-Files.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Die IP-Adresse des Nutzers
(4) Datum, Uhrzeit und Verweildauer des Zugriffs
(5) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(6) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Diese Daten werden gleich im ersten Verarbeitungsschritt anonymisiert und dann erst gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten der betroffenen Person findet nicht statt. Der Zweck dieser Daten ist rein statistischer Natur und dient der Verbesserung unseres online-Angebots. Eine Rechtsgrundlage ist dafür nicht erforderlich.

In unsere Seite ist ein Plugin des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem Facebook-Fenster. Hier finden Sie eine Übersicht über die Facebook-Plugins.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Auf der Webseite werden ausschliesslich von Facebook sog. Cookies gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch der Webseite auf den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Auch hier weisen wir darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der gespeicherten Cookies sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Insbesondere kann der Anbieter keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten. Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung des Webangebots komfortabler zu gestalten.

Analyse-Tools werden von uns nicht eingesetzt.

Für unseren jährlichen Newsletter erheben wir auf dieser Webseite keine personenbezogenen Daten. Wir stellen ihn als Information direkt auf unsere Webseite. Für das Lesen dieses Newsletters sind deshalb keine persönlichen Daten erforderlich.

zu d) Nicht zutreffend.

zu e) Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ausnahmen davon sind, wenn

- dies zur Vertragsabwicklung mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6, Abs. (1), lit. b) DSGVO),
- wir dazu gesetzlich verpflichtet sind (Art. 6, Abs. (1), lit. c) DSGVO).

In diesen Fällen erhalten Sie von uns gesondert Nachricht über den Empfänger.

zu f) analog zu e)

 

Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO Abs. (2)

zu a) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist insbesondere der Fall, wenn über das Kontaktformular eine Auskunft erfragt wurde.

Vertragsverhältnisse dagegen erfordern die Speicherung der personenbezogenen Daten während der Vertragslaufzeit. Zudem müssen Gewährleistungsfristen beachtet werden und die Speicherung von Daten für steuerliche Zwecke. Welche Speicherfristen hierbei einzuhalten sind, lässt sich nicht pauschal festlegen, sondern muss für die jeweils geschlossenen Verträge und Vertragsparteien im Einzelfall ermittelt werden. Da die Aufbewahrungsfrist von Daten für steuerliche Zwecke 10 Jahre beträgt, ist aber von dieser Speicherdauer als Minimum auszugehen.

Im Falle der Cookies empfehlen wir von Zeit zu Zeit die Bereinigung Ihres Browsers von alten Cookies über die Browsereinstellungen.

zu b) Sie haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit. Diese Rechte sind in den Artikeln 15 - 19 DSGVO geregelt.

zu c) Sofern die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf den Erlaubnistatbestand "Einwilligung" beruht (im Falle eines Auskunftbegehrens), kann diese Einwilligung widerrufen werden. Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse formlos mitzuteilen.

zu d) Sind Sie der Ansicht, bei der Verarbeitung Ihrer Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein, haben Sie jederzeit ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Landesdatenschutzbeauftragten des Landes Sachsen-Anhalt.

zu e) Die Bereitstellung Ihrer Daten ist zwingend sowohl für die Geschäftsanbahnung bzw. für die Erfüllung eines bestehenden Vertrages als auch für Auskunftsbegehren erforderlich. Sofern diese notwendigen Daten (im Kontaktformular als Pflichtfelder markiert) nicht vollumfänglich bereitgestellt werden, kann bspw. keine Antwort erteilt werden.

zu f) Nicht zutreffend (es gibt keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling).

 

Informationen zu externen Seiten

Wenn Sie einen Link zu einer externen Seite anklicken, bewegen Sie sich außerhalb unserer Seite. Wir sind somit nicht verantwortlich für den Inhalt, die Dienste oder Produkte, die auf der verlinkten Webseite angeboten werden und auch nicht für den Datenschutz und die technische Sicherheit auf der verlinkten Webseite. Informieren Sie sich dort ggf. über all diese Aspekte.


Faschiana
Die neueste Ausgabe unseres Newsletters Faschiana erschien Anfang Oktober 2018. Viel Spass bei der Lektüre!
home